Clevere Tricks beim Roulette, die jeder kennen sollte

Das Spiel Roulette bietet Spielern eine reiche Auswahl an Einsatzen, Auszahlungen und Spieltricks, die dem Spieler eine gute Chance auf Profit bieten, wenn er Roulette spielt. Diese Roulette Tricks sind nicht schwer zu befolgen.

Trick eins

Hier musst Du entweder auf schwarz oder rot setzen. Beginne mit drei Wett-Einheiten. Wenn Du verlierst, setzt Du genau auf die gleiche Farbe und erhohst dabei um eine Einheit. Wenn Du gewinnst, dann machst Du mit der gleichen Farbe weiter, wobei Du Deinen Einsatz um eine Einheit verringern solltest. Das klingt nach einer ziemlich geradlinigen Strategie, wie man beim Roulette gewinnen kann, ist aber tatsachlich bestimmt von kontinuierlich wachsenden Einsatzen. Die Gefahr eines stets wachsenden Einsatzes liegt jedoch darin, dass Du Dein gesamtes Guthaben verlieren konntest oder aber an das Tischlimit sto?t. Um dieses Risiko zu verringern, solltest Du etwas konservativer setzen und Du solltest Dich nicht von Deinen Emotionen leiten lassen. Die beste Moglichkeit ist es, Die ein Limit von 10 Einheiten zu setzen. Setze also niemals mehr als 10 Einheiten und wann immer Du das Limit erreichst, beginnst Du wiederum mit 3 Einheiten. So kannst Du sichergehen, dass Deine Einsatze nicht zu gro? werden.

Trick zwei

Diese Strategie ist auch als Martingale System bekannt. Es existiert schon seit einigen Jahrhunderten und kann auch auf Casino Spiele angewendet werden. Die Idee hierbei ist, wenn Du verlierst, stets Deinen Einsatz zu verdoppeln.

Wie gewinnt man Roulette mit dem Martingale System? Es ist besser, sich ein Beispiel anzuschauen. Sagen wir, Du setzt 1 und verlierst, dann setzt Du das nachste Mal 2 und wenn Du wieder verlierst, dann setzt Du 4 etc. So geht das weiter, bis Du gewinnst. Wenn Du gewinnst, dann beginnst Du wieder mit dem ursprunglichen Einsatz. Sei aber vorsichtig bei dieser Strategie, weil die meisten Casinos Tischlimits haben, um sich dagegen abzusichern.

Trick drei

Die nachste Roulette Strategie ware der Paroli Trick oder auch Anti-Martingale genannt. Er funktioniert ahnlich dem Martingale System, aber beim Paroli solltest Du den Mindesteinsatz beibehalten, wenn Du verlierst und verdoppeln, wenn Du gewinnst. Du setzt zum Beispiel 1 und gewinnst, dann setzt Du in der nachsten Runde 2. Wenn Du den 2 Einsatz verlierst, dann beginnst Du wieder bei 1, wenn Du aber den verdoppelten Einsatz gewinnst, erhohst Du auf 4 und so weiter.

Trick vier

Wenn Du nach einer Strategie suchst, die auf mathematischen Sequenzen beruht, dann solltest Du Fibonacci Roulette Strategie in Erwagung ziehen. Diese ist allerdings riskanter als das Martingale oder Paroli System, weil Du hier hohere Einsatze machen musst. Fibonacci Roulette Strategie besagt, dass Du mit einem Minimaleinsatz beginnst und der nachste Einsatz die Summe der beiden vorhergehenden Einsatze ist.

Wie sieht das dann aus? Sagen wir, Du beginnst mit 1, dann betragt der nachste Einsatz 1 (weil der Einsatz „vor“ dem ersten Einsatz 0 war, also 0+1=1). Das nachste Mal setzt Du 2 (1+1=2), danach setzt Du 3 (1+2=3), in der nachsten Runde dann 5 (2+3=5).

Diese Strategie funktioniert ahnlich wie die Martingale Strategie, was bedeutet, Du erhohst den Einsatz nur, wenn Du verlierst und kehrst bei Gewinn zur Ausgangseinsatzhohe zuruck.

Fassen Sie zusammen

Es gibt viele Tricks im Roulette, die dem Spieler helfen konnen. Die oben genannten sind nur ein paar der Haupt-Tricks, aber es gibt noch viel mehr. Jeder Spieler muss sehen, welche Art Trick fur ihn am besten funktioniert. Einige Spieler finden auch, dass sie am liebsten aus dem Bauch heraus spielen und auf ihre Lieblingszahl setzen, ohne irgendeiner Logik zu folgen, was Art und Hohe ihrer Einsatze angeht.